Musica Sacra

in der Einhardbasilika St. Marcellinus und Petrus
Regionalkantor Felix Ponizy

(Dekanate Offenbach, Rodgau und Seligenstadt des Bistums Mainz)
Regionalkantorat Seligenstadt | Jakobstraße 5 | 63500 Seligenstadt
Tel: 06182-924571 | E-Mail: regionalkantorat.seligenstadt@bistum-mainz.de

 

Musik im Gottesdienst
der ehemaligen Klosterkirche

Gründonnerstag, 18. April 2019 – 19.30 Uhr
Werke von Maurice Duruflé und Anton Bruckner | Chor an der Basilika

 

Ostersonntag, 21. April 2019 – 9.30 Uhr- Hochamt
Christian Matthias Heiß (*1967): Missa buccinata | Chor an der Basilika & Bläserensemble

 

Wallfahrt, 2. Juni 2019 – 9.30 Uhr
Wolfram Menschick (1937-2010). Missa antiqua | Chor an der Basilika

 

Pfingstsonntag, 9. Juni 2019 – 9.30 Uhr - Hochamt
Gesänge im Wechsel von Gemeinde, Kantor und Chor  | Chor an der Basilika

 

St. Cäcilia, Sa 16. November 2019 – 18.30 Uhr
Werke von Ludwig Senfl (1486-1543), Bernhard Joseph Klein (1793-1832) und
Max Reger  |  Chor an der Basilika

 

1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019 – 9.30 – Hochamt
Werke von David Willcocks (1919-2015), Colin Mawby (*1936) und Georg Friedrich Händel |  Chor an der Basilika

 

Kantatengottesdienste – jeweils 18.30 Uhr

17. Februar: 

Werke von John Rutter, Klaus Wallrath, Greg Gilpin u.a.
 Aschaffenburger Stiftschorknaben und -mädchen

 

19. Mai:

G. F. Händel - „Singe Seele, Gott zum Preise“ HWV 206
„Meine Seele hört im Sehen“ HWV 207 | Flammende Rose, Zierde der Erde“ HWV 210 Anna Lucia Leone, Sopran - Felix Ponizy, Orgel

 

16. Juni:

Léo Delibes „Messe bréve“  - Cappella Basilika

 

18. August:

Englische Chormusik - Werke von William Byrd, Thomas Tomkins. Thomas Morley - Cappella Basilika

 

15. September:

Claudio Monteverdi: Messa da Cappella a quarto voci  |  Cappella Basilika

 

20. Oktober:

Nino Rota: Messa senza Gloria 

Vokalensemble St. Jakobus - Leitung Karsten Schwind

 

Musik zum Advent –
jeweils samstags 11.30 Uhr

30. November:

Adventliche Chormusik  - Cappella Basilika


7. Dezember:

Adventliche Orgelmusik - Felix Ponizy


14. Dezember:

Adventliche Chormusik - Chor an der Basilika , Choralschola, Marcellinis


21. Dezember:

Lieder und Arien zum Advent –  Andreas Gensch, Bariton und Felix Ponizy, Orgel

 


Orgelmatinéen –
jeweils samstags 11.30 Uhr

5. Januar:

Weihrauch, Myrrhe und Gold – Orgelmusik | Caroline Roth, Aschaffenburg


2. Februar:

Werke von Buxtehude, J. S. Bach und Mendelssohn Bartholdy | Felix Ponizy


2. März:

Werke von Couperin, Franck und  Messiaen  | Felix Ponizy


6. April:

Werke von Joh. Seb. Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy | Gregor Knop


4. Mai:

„Meine Seele erhebt den Herren “ Marianische Orgelmusik | Felix Ponizy


1. Juni:

Festliche Klänge für Trompete und Orgel  |  Felix Ponizy und Joh. Würmseer


6. Juli:

Werke von Max Reger  |  Felix Ponizy


3. August:

Orgelführung  |  Felix Ponizy


7. September:

Schüler des Institutes für Kirchenmusik der Diözese Mainz


5. Oktober: 

J. S. Bach „Sechs Choräle von verschiedener Art“ |  Felix Ponizy


2. November:

Werke von J. S. Bach, Joh. Brahms und Petr Eben  | Thomas Drescher


7. Dezember:

Siehe Musik zum Advent | Felix Ponizy


Die Choralschola Seligenstadt

pflegt an der Basilika die benediktinische Tradition der Gregorianik, insbesondere an den Hochfesten und zu den Feiern zu Ehren der Schutzheiligen Marcellinus und Petrus. Seit 1995 besteht eine enge, freundschaftliche Verbindung zu Professor Godehard Joppich, der von 1973 bis 1980 an der Musikhochschule München Gregorianischen Choral und von 1980 bis 1993 an der Folkwang-Hochschule Essen Gregorianik gelehrt hat.

www.choralschola.basilika.de

Chor an der Basilika

Der Chor an der Basilika wurde 1849 als „Cäcilien-Vererein“ von acht Herren unter Leitung von Oberlehrer Jakob Weil und den Brüdern Engelbert und Michael Franz gegründet, um den Gottesdienst zur Ehre Gottes mitzugestalten.


Nachdem 1928 erstmals Damen als Vorstandsmitglieder verzeichnet sind, kann mindestens seit diesem Jahr von einer gemischten Besetzung des Chores ausgegangen werden. 1930 erhielt er den heutigen Namen.


Die Beschränkung auf die gottesdienstlichen Aufgaben bewahrte den Chor an der Basilika vor Eingriffen des NS-Staates, damals unter Verzicht auf Auftritte in der Öffentlichkeit.


Neben der Kirchenmusik pflegt der Verein heute – Mitglied im Heimatbund Seligenstadt – den Zusammenhalt mit Familienabenden, Ausflügen und einem Sommerfest an Fronleichnam und bestreitet Konzerte. In die Seligenstädter
Fastnacht – „Fassenacht und Kirche hängen zusammen“ (Bischof Peter Kohlgraf ) – bringt sich der Chor mit seiner Närrischen Singstunde Sitzung und von Fall zu Fall bei der Prinzenhuldigung gesanglich ein.

www.chor-basilika.de

 

 

 

 

Programm

Startseite » Programm » Musica Sacra


 

Wir danken für freundliche Unterstützung

Logo

LogoLogo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo