Künstler

Wolfgang Ritter

Wolfgang Ritter wurde 1956 in Oberhausen geboren und wuchs in München auf. 1973 begann er bei Prof. Gertrud und Karl-Heinz Zoeller in der Musikhochschule Hamburg sein Studium, welches er mit dem Konzertexamen abschloss. 1978 war er für ein Jahr Akademist der Karajan-Stiftung bei den Berliner Philharmonikern. Seit 1979 ist er Erster Solo-Flötist im NDR Elbphilharmonie Orchester.

Während seiner Studienzeit erlangte er mehrere Preise, darunter der 1. Preis beim Internationalen Bach-Wettbewerb in Leipzig. Ritter war 10 Jahre Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters und hatte für mehrere Jahre Lehraufträge an den Musikhochschulen in Lübeck und Detmold.