Künstler

Reiner Ziesch

Jahrgang 1969, begann im Alter von zwölf Jahren das Trompetenspiel zu erlernen.

Sein Trompetenstudium absolvierte er an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Robert Platt (Berliner Philharmoniker).
Neben einem Praktikum an der Deutschen Oper Berlin und der Mitgliedschaft in zahlreichen deutschen und europäischen Jugendorchestern war Reiner Ziesch Stipendiat der Herbert von Karajan – Stiftung der Berliner Philharmoniker und ist seit 1997 Solotrompeter der Bochumer Symphoniker.

Neben der Orchestertätigkeit widmet er seine Zeit sowohl kammermusikalischen als auch solistischen Aufgaben.