Künstler

Raúl Roque Tavares

wurde 1997 in Aveiro (Portugal) geboren.
Mit 11 Jahren begann er Hornunterricht zu nehmen. 2019 beendete er sein Studium an der Universität von Aveiro bei Professor J. Bernardo Silva.

Er spielte in mehreren Jugendorchestern, darunter dem Jugendorchester der offiziellen Musikkonservatorien und dem Young Portuguese Orchestra. Darüber hinaus führten ihn Einladungen zum Filarmonia das Beiras Orchestra und zum Bom Tempo Orchestra.
Im Solo-Bereich gewann er den Internationalen Wettbewerb „Terras La Salette“ und den Wettbewerb „Adácio Pestana“. Im Rahmen der Kammermusik (Bläserquintett) gewann er die „Gilberta Paiva National Competition“ und die 30. Ausgabe des Young Musicians Award.

Bei den Professoren Will Sanders und Willy Bessems am Konservatorium von Maastricht vervollständigt er seine Ausbildung.