unsere Empfehlung

Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Anfahrt

Bei einer Anfahrt aus Richtung Stockstadt / Aschaffenburg gibt es in der Regel ausreichend Parkplätze im Bereich der Evangelischen Kirche (15), dort ist nunmehr auch ein doppelstöckiges Parkdeck vorhanden (maßvoll gebührenpflichtig).

Bei einer Anfahrt von Rodgau bzw. der A 3 her, kann man auf der Umgehungsstraße nach rechts um die Stadt herum bis zu Aschaffenburger Straße fahren. Danach siehe oben.

Wer über die Dudenhöfer Straße oder aus Richtung Offenbach über den Stadtteil Froschhausen in Seligenstadt den Bahnübergang überquert, findet Parkgelegenheit am Kapellenplatz (16) oder in der Frankfurter Straße neben dem Feuerwehrhaus, in den Abendstunden auch in der oberen Bahnhofstraße (Nähe Post und Polizeistation / Giselastraße)

Aus Richtung Hanau über Hainburg ist in unmittelbarer Nähe des Steinheimer Torturmes (11) ein mehrstöckiges Parkdeck (maßvoll gebührenpflichtig) zu empfehlen. Der Fußweg durch die Altstadt kann eine schöne Einstimmung auf das Konzert sein, bei vorsorglicher Zeitplanung.

Parken

In der Seligenstädter Altstadt ist der Parkraum äußerst begrenzt, auch durch die Regelungen des Anwohnerparkens, auf die zu achten dringend empfohlen wird. Die Kontrollen des ruhenden Verkehrs sind zudem effektiv. Der Parkplatz am Mainufer in der Nähe der Fähre ist häufig überlastet. Im Umkreis des Altstadtbereichs gibt es jedoch Parkmöglichkeiten, mit dem die Spielstätten zu Fuß gut zu erreichen sind, „altstadtgerechtes“ Schuhwerk vorausgesetzt.

unsere Empfehlung

Übernachten

Seligenstadt hat außer den Klosterkonzerten noch vieles mehr zu bieten, wie man im Stadtportrait auf dieser Seite nachlesen kann. Da kann es sich für kulturbegeisterte Besucher von weiter her lohnen, mal einen oder auch mehrere Tage "dranzuhängen", sich mit Muße in der Stadt mit seiner reichen Geschichte umzusehen.

Aber auch für Konzertgäste aus der Region wird bei der automobilen Heimfahrt der bereichernde Eindruck des Musikerlebnisses eventuell geschmälert. Das Konzert nachklingen und den Tag in Seligenstadt ausklingen zu lassen und am nächsten Tag die erwachende Stadt zu erleben, kann zum weiteren besonderen Ereignis werden.

Nachfolgend geben wir einige Anbieter von Übernachtungsmöglichkeiten bekannt, die im Gegenzug auf ihrer Internet-Seite einen Link zu den Klosterkonzerten gesetzt haben.

Zu den Drei Kronen - Restaurant | Hotel

Mainchateau - Hotel | Restaurant & Bar

Frankfurter Hof – Restaurant | Hotel

Hotel Elysee - Hotel

Kleines Heim | Familie Groeneveld

Große Fischergasse 9 | Ferienwohnung

Chaaci's Home Kaarina Miesen | Bed & Breakfast

Apartments-Seligenstadt Volker Ostheimer | Hotel Garni und Apartments