Nachrichten
Zeitung

 

OFFENBACH-POST – KULTUR
(Quelle: Offenbach-Post)

19.07.2016

Glanzpunkt der Klosterkonzerte
Bayerisches Kammerorchester mit Geigenvirtuosin Tianwa Yang in Seligenstadt
Von Reinhold Gries

SELIGENSTADT ▪ Wieder hat Dirigent Johannes Moesus mit dem Bayerischen Kammerorchester bei Seligenstadts Klosterkonzerten für einen Glanzpunkt gesorgt. Das lag weniger an eher selten gespielten Stücken als an der Solistin, der aufstrebenden chinesischen Weltklassegeigerin...

mehr lesen

 

 


 

Frankfurter Allgemeine Zeitung
(Quelle: FAZ, Rhein-Main-Zeitung, Seite 36)

04.07.2016

Nächtlicher Charakter
Das Quartet Excelsior in Seligenstadt

Die Liste der Ensembles, die seit 1998 mit dem Henschel-Quartett das "Kleine Streicherfestival" gestaltet haben, ist eindrucksvoll: Vom Mandelring- über das Faure- und Kuss-Quartett bis hin zum Quatuor Ebène sind so schon die allerbesten Kammermusik-Formationen in der Reihe der Seligenstädter Klosterkonzerte aufgetreten...

mehr lesen

 

 


 

Pressemitteilung
(Kulturring Seligenstadt e.V.)

14.10.2015

ECHO-Klassik-Preisträgerin Tianwa Yang 2016 bei den Seligenstädter Klosterkonzerten

Am 18. Oktober werden in Berlin im Konzerthaus am Gendarmenmarkt die diesjährigen ECHO-Klassik Preise der Deutschen Phono-Akademie verliehen. Den „Instrumentalistenpreis des Jahres (Violine)“ erhält eine junge Geigerin, die erst im Vorjahr den Preis als Nachwuchskünstlerin...

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
(Quelle: Offenbach-Post)

16.09.2015

Eine Sternstunde
Dresdner Kapellsolisten in Seligenstadt
Von Reinhold Gries

SELIGENSTADT ■ Oft gibt es bei Klosterkonzerten in Seligenstadts Einhardbasilika sehr gute Konzerte zu hören. Das jetzige der „Dresdner Kapellsolisten“ unter Leitung von „Echo Klassik“-Preisträger Helmut Branny war mehr: eine Sternstunde der Barockmusik...

 

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
(Quelle: Offenbach-Post)

14.07.2015

Reber zieht in Basilika alle Register
Von Klaus Ackermann

SELIGENSTADT ■ Es gibt ein Leben nach Johann Sebastian Bach. Vor allem in der französischen Orgelmusik des 19. Und 20. Jahrhunderts, mit der Pascal Reber in Seligenstadts Einhardbasilika für Konzertstunden von hohem Neuigkeitswert sorgt...

 

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
(Quelle: Offenbach-Post)

07.07.2015

Rotation an Pulten
Finale des Streicherfestivals in Seligenstadt
Von Eva Schumann

SELIGENSTADT ■ Beim Finale des Seligenstädter Kleinen Streicherfestivals tritt das Henschel Quartett traditionsgemäß mit dem Gast-Ensemble auf. Dies war das 2007 gegründete Delian::Quartett. Doch beide erschienen nicht in gewohnter Besetzung...

 

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
(Quelle: Offenbach-Post)

24.04.2015

Perfekt abgestimmter Auftritt der Professoren
Horntrio im Jakobsaal: ein herausragendes Ensemble

SELIGENSTADT ■ Einige Besucher äußerten sich am Sonntagabend zunächst enttäuscht, als sie von der Verlegung des Klosterkonzertes  mit dem Horntrio von der Einhardbasilika in den Jakobsaal des St. Josefshauses erfuhren, waren danach aber weitgehend versöhnt...

 

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
(Quelle: Offenbach-Post)

11.03.2015

Atemberaubend virtuose Technik
Die Gitarristin Heike Matthiesen und der Flötist Stefan Albrecht begeistern bei Konzert im Winterrefektorium

SELIGENSTADT ■ Die Gitarre ist ein Instrument, das es in verschiedenen Formen schon seit einigen Tausend Jahren gibt. Ihre klassische Epoche durchlebte sie hauptsächlich in Wien und Paris, später kam London hinzu.

Die akustische Gitarre im Konzertsaal ...

 

 

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Reinhold Gries(Quelle: Offenbach-Post)

10.12.2014

Stimmgewaltig und hochfein
Der Mainzer Domchor unter Leitung von Karsten Storck in Seligenstadt

SELIGENSTADT ■ Franz Preuschoff, der Spiritus rector der Seligenstädter Klosterkonzerte, wurde fast überrannt vom Publikumszuspruch zum Adventskonzert des Mainzer Domchores. Das freute den Mainzer Domkapellmeister Karsten Storck, Regionalkantor Thomas Gabriel an der ...

 

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Reinhold Gries(Quelle: Offenbach-Post)

14.07.2014

Kostbarkeiten der Großmeister
Beim Klosterkonzert in der Basilika

SELIGENSTADT ■ Mit Kostbarkeiten barocker Großmeister beschenkte Dirigent Nicolo Sokoli die Zuhörer beim Seligenstädter Klosterkonzert in der Basilika. Seinem exzellenten Vokalensemble Cantemus, der Sängerauswahl aus Rhein-Main und Mittelhessen und der Kammerphilharmonie Seligenstadt gelang mit Sopranistin Verena Gropper und ...

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Eva Schumann(Quelle: Offenbach-Post)

07.07.2014

Flinker Spielortwechsel statt Abschiedssinfonie
17. Streicherfestival endete mit erinnerungswürdigem Auftritt

SELIGENSTADT ■ Das Finale des 17. Streicherfestivals geht als besonderes Konzert in die Chronik ein. Nicht nur, weil hier zwei Jubilare fulminant miteinander musizierten, das zwanzigjährige Henschel Quartett und das dreißigjährige St. Petersburg Quartett. Das Wetter sorgte dafür, dass Schuberts C-Dur-Streichquintett beinahe zur Abschiedssinfonie geraten...

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Eva Schumann(Quelle: Offenbach-Post)

05.07.2014

Ein mehr als netter Mischmasch

SELIGENSTADT ■ Dem Henschel Quartett konnten die Seligenstädter Klosterkonzerte zum 20. Geburtstag gratulieren. Zu diesem Jubiläum fehlt dem Kleinen Streicherfestival nur wenig, denn ihren inzwischen international bekannten Zögling hatten die Henschels bereits drei Jahre nach Gründung ihres Ensembles aus der Taufe gehoben...

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Reinhold Gries (Quelle: Offenbach-Post)

11.06.2014

Farbenreiches Spiel von Orgel und Trompete
Manfred Bockschweiger und Stefan Moser beim Pfingstkonzert in der Seligenstädter Einhardbasilika

SELIGENSTADT ■ Feine Höhen erklomm Manfred Bockschweiger, Solotrompeter des Staatstheaters Darmstadt, in Duetten mit dem Münchener Organisten Stefan Moser zu Pfingsten in Seligenstadts Basilika. Vorwiegend Wohltemperiertes bot Moser dazu bei ausgiebigen Soli auf der Wilbrandorgel. Wie geschickt der Orgelvirtuose zu registrieren versteht, zeigte er auch...

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
(Quelle: Offenbach-Post)

21.05.2014

Es schwingt immer Besorgnis mit, wenn etwas Neues versucht wird. So auch beim ersten Gastspiel der Seligenstädter Klosterkonzerte in Mainhausen am vergangenen Wochenende. Der dortige Gewerbeverein und der Kulturring Seligenstadt hatten gemeinsam mit dem Unternehmen ANWR im Messe-Campus am Ostring im Ortsteil Zellhausen zum Konzert geladen...

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Reinhold Gries (Quelle: Offenbach-Post)

24.09.2013

Herausragende Solisten
Dresdner Kammerorchester in der Basilika

SELIGENSTADT Welch ein Finale des "Kultursommers Südhessen" in Seligenstadts prall gefüllter Einhardbasilika. Dort reihte das Dresdner Kammerorchester unter Konzertmeister Thomas Meining mit herausragenden Solisten wie Anna Palimina (Sopran), Peter Lohse (Barocktrompete) und dem jungen Wundergeiger Jacob Meining eine Glanznummer...

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Reinhold Gries

22.07.2013

Klingendes Geschenk für die Region
Sommerliches Seligenstädter Klosterkonzert mit dem
Bayerischen Kammerorchester und Weltklasse-Hornisten

SELIGENSTADT ▪ Der jährliche Seligenstädter Auftritt des Bayerischen Kammerorchesters ist ein Geschenk für die Region, so auch beim Sommerabendkonzert im Klosterkreuzgang mit den Weltklasse-Hornisten Premysl Vojta von der Staatskapelle

mehr lesen

 

 


 

Zum Tode von Marie-Claire Alain
Von Franz Preuschoff

03.03.2013

Zu Lebzeiten schon eine Orgel-Legende

Sie war eine der ganz Großen der Zunft der Organisten, Marie-Claire Alain, geboren 1926 nahe Paris in Saint-Germain-en-Laye, gestorben am 26. Februar 2013 in Paris. Sie wurde schon zu Lebzeiten als "Orgel-Legende" tituliert, als "Grande Dame" und als Königin der Orgel.

mehr lesen

 

 


 

OFFENBACH-POST – KULTUR
Von Eva Schumann

19.02.2013

Auf Drehzahl bei Schumann
Johannes Kreisler Trio in Seligenstadt

SELIGENSTADT ▪ Trios für Klavier und Streicher nahmen ihren Anfang als Hausmusik. So war der Jakobsaal, der den Hörern ohne drangvolle Enge die Nähe zu den Musikern ermöglicht, ein geeigneter Rahmen für das Konzert des Johannes Kreisler Trios.

mehr lesen

Startseite


 

Wir danken für freundliche Unterstützung

Logo

LogoLogo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo