Spielstätten
Kreuzgang der ehemaligen Abtei

Kreuzgang bei Tageslicht

 

„Die Freiluftkonzerte des „Kleinen Streicherfestivals“, traditionell der sommerliche Höhepunkt in der Reihe der Seligenstädter Klosterkonzerte, zählen in der Region zu den angenehmsten der immer mit vielen Unwägbarkeiten verbundenen Veranstaltungen unter freiem Himmel.

Akustik und Sicht im Kreuzgang der ehemaligen Benediktinerabtei sind auf den meisten Plätzen einwandfrei, Lärm von außen hört man wenig, und die kleine Bühne vor dem Brunnen in der Mitte sowie einige Epitaphe im Hintergrund, auf denen später in der Dunkelheit Kerzen leuchten, bieten einen reizvollen Anblick“.

 

(Guido Holze in einer Rezension vom 22. Juni 2006 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung).

 

Kreuzgang bei Tageslicht

 

Der Kreuzgang gehört in den Zuständigkeitsbereich der Staatlichen Verwaltung der Schlösser und Gärten Hessen. Bei ungünstiger Witterung gewährt die Pfarrei St. Marcellinus und Petrus „Kirchenasyl“ in der Einhardbasilika, der ehemaligen Abteikirche. Beiden Institutionen gebührt herzlicher Dank.

 

 

nach oben

 

Startseite » Spielstätten » Kreuzgang


 

Wir danken für freundliche Unterstützung

Logo

LogoLogo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo

Logo